Schlachtpreisstatistik

Das überdurchschnittliche Gewicht von Schlachtschweinen zeichnet den Stau schlachtreifer Tiere in der Statistik nach. Bei Kühen und Färsen ergab sich in den vergangenen Wochen ein ähnliches Phänomen, das aber deutlich geringer ausgeprägt war.

Das Liniendiagramm zeigt die Durchschnittsgewichte von Schlachtschweinen der Handelskasse E. Die Linie für das Jahr 2020 ist schwarz. Für die 30. Kalenderwoche zeigt es ein Gewicht von 98,1 kg. Die rote Linie zeigt das Durchschnittsgewicht für die Jahre 2017 bis 2019 mit einem Gewicht von 96 kg in der gleichen Kalenderwoche. Seit der 15 Kalenderwoche liegt die schwarze Kurve deutlich über der roten.
Durchschnittsgewicht von Schlachtschweinen der Handelskasse E.

Dem Verlauf des Durchschnittsgewichtes folgend, scheint der leichte Stau der Schlachtkühe und -rinder bereits abzuklingen. Bei Schweinen ist eine Entspannung der Situation in der Statistik noch nicht fest zu stellen.

Weiterleitung: Darstellung der Schlachtpreise für Schweine nach Handelsklassen