Statistischer Monatsbericht des BMEL, Ausgabe November 2020

Am 31.07.2020 befanden sich 12,4 Millionen Hektoliter Wein in den Kellern der Erzeugerbetriebe und des Handels. Vom gesamten Weinvorrat lagerten 50 Prozent in den Kellern und Lagerräumen der Weinbetriebe und die restlichen 50 Prozent im Handel.

Balkendiagramm gibt den Bestand von Rot- und Weißweinen nach Kategorien des Bestandesschutzes in Hektolitern an: Weißwein mit g.U.: 4072404 ht, Weißwein mit g.g.A.: 215161 ht, Rebsorten Weißwein ohne g.U./g.g.A.: 353821 ht; Weißwein ohne g.U./g.g.A.: 1927955 ht; Sonstiger Weißwein: 794344 ht. Rotwein mit g.U.: 3909220 ht, Rotwein mit g.g.A.: 191746 ht, Rebsorten Rotwein ohne g.U./g.g.A.: 208176 ht, Rotwein ohne g.U./g.g.A.: 353195 ht, Sonstiger Rotwein 409989 ht.
Bestand an Wein 2020 nach Kategorien des Bezeichnungsschutzes.

Sie können hier den aktuellen Statistischen Monatsbericht herunterladen: Statistischer Monatsbericht Ausgabe November 2020 (PDF)

Übersicht der Kapitel und monatlichen Ausgaben unter: Statistischer Monatsbericht

Landwirtschaft

Flächen

Betriebe nach Produktionsmerkmalen

Sozialwesen und Sozialpolitik

Ernten

Bestände

Viehhaltung und Veterinärwesen

Ernährungswirtschaft

Getreide, Hülsenfrüchte, Raps und Futtermittel

Zucker

Vieh und Fleisch

Milch und Fette

Ernährungsgewerbe

Preise und Löhne

Agrarpreise

Gewerbliche Preise und Verbraucherpreise

Bauland-, Bau- und Pachtpreise

Devisenkurse

Forst- und Holzwirtschaft

Preise